Startseite Leistungen Kalender Impressum
  » Was ist eine Magenspiegelung?

» Warum wird eine Magenspiegelung gemacht?

» Wie wird die Magenspiegelung durchgeführt?

» Ist die Magenspiegelung schmerzhaft?

» Können Komplikationen auftreten?

» Wie wird eine Magenspiegelung vorbereitet?

» Was ist nach der Magenspiegelung zu beachten?

» Download Infoblatt Magenspiegelung [pdf]

 

Wie wird die Magenspiegelung durchgeführt?

Zunächst wird der Rachenraum mit einem lokalen Betäubungsmittel eingesprüht. Wir verwenden dazu das Lokalanaesthetikum Lidocain.

Danach wird das biegsame Gastroskop in Mundhöhle und Rachen eingeführt und während eines Schluckvorganges zunächst in die Speiseröhre, danach in den Magen, und schließlich den Zwölffingerdarm vorgeschoben.

Beim Zurückziehen des Instrumentes wird die Schleimhaut genau betrachtet. Bei auffälligen Befunden können wir mit einer winzigen Zange Gewebeproben entnehmen, diese Gewebeprobenentnahme wird nicht als schmerzhaft empfunden.




[Startseite]    [Leistungen]    [Kalender]    [Impressum]    [Über mich]    [Gastroskopie]    [Koloskopie]    [Anfahrt]

© Design & Content - Dr. Michael Fangl - 2015